Newsletter

Deutsch-Österreichischer Speedflying-Verband. Die News.

zur Übersicht

Vorankündigung - DÖSV-Meisterschaften 2009 und DÖSV-Mitgliederversammlung

07.02.2009

Die Planungen für die 2. DÖSV-Meisterschaft 2009 sind abgeschlossen!

Es ist soweit: Die Planungen für die 2. DÖSV-Meisterschaft 2009 sind abgeschlossen!

Die intensive Suche nach dem idealen Spot für die 2. Auflage der Deutsch-Österreichischen Meisterschaft hat sich gelohnt. Das Allgäu hat sich als sehr Speedride-freundliche Gegend entpuppt. Viele der kleinen Seilbahnen sind dem jungen Sport sehr aufgeschlossen. Mit dem Hochgrat unweit von Oberstdorf steht uns ein ideales Gelände für einen vielseitigen Wettbewerb zur Verfügung.

Wie im vergangenen Jahr wird die DÖSV-Meisterschaft so ausgelegt, dass auch Wettbewerbsneulinge auf ihre Kosten kommen. Im Vordergrund des Events steht der Spaß. Ein faires Punktesystem sorgt dafür, dass am Ende natürlich wieder der Beste gewinnt. Dominic Wicki, Sieger 2008 und 6. des aktuellen SpeedflyingPro in Les Arcs, hat sein Kommen bereits zugesagt - wir freuen uns auf den Besuch des Titelverteidigers!

Die sportliche Leitung des Events hat unser Lehrteam-Mitglied Peter Geg übernommen. Die Erfahrung des routinierten Fluglehrers und langjährigen Mitglieds der deutschen Gleitschirm-Nationalmannschaft steht für einen professionellen Wettbewerb.

Weitere Infos zur 2. DÖSV-Meisterschaft folgen in Kürze. Ein regelmäßiger Besuch unserer Website lohnt sich!

Hersteller von Speedflying-Equipment haben vor Ort die Gelegenheit, Ihr Material auszustellen.

Am 6. März, am Vorabend der DÖSV-Meisterschaft, laden wir alle DÖSV-Mitglieder zur 1. regulären Mitgliederversammlung ein. Anregungen zur Tagesordnung können bis zum 1. März berücksichtigt werden. Wer die künftige Politik des Verbandes aktiv mitgestalten will, hat bis zu diesem Zeitpunkt noch Gelegenheit, dem Verband beizutreten.

2. DÖSV-Meisterschaft
Termin: Samstag, 7. März 2009; Trainingstag 6. März 2009
Ort: Hochgrat / Allgäu - www.hochgratbahn.de
Teilnehmer: max. 50 - Anmeldung nach Reihenfolge des Eingangs
Startgeld: 40 Euro Gäste / 20 Euro DÖSV-Mitglieder
Preisgeld: 1000 Euro und Sachpreise

Organisation und Anmeldung:
Kurt Vorraber, Vorstand DÖSV
Telefon +49-0151-27017342
speedflyingverbandätgmail.com


Sportliche Leitung / Race-Director:
Peter Geg, Flugschule OASE/Oberstdorf